23.02.2019 :: Sie befinden sich hier: Qualifizierungsprogramm / Projekt "Stark ins Leben"

„Stark ins Leben” - die perfekte Ergänzung für das QSB

Logo Stark ins Leben

Seit Beginn des Schuljahres 2015/16 nimmt das TWG, gemeinsam mit 12 anderen weiterführenden Schulen, an dem Programm „Stark ins Leben“ (SiL) des Landesinstituts für Medien und Pädagogik (LPM) und der Sparda Bank teil. Dieses Programm erweist sich seither als ideale Ergänzung unseres schuleigenen Konzepts und ist seither ein integraler Bestandteil des QSB unserer Schule:

Stark ins Leben verläuft in mehreren Phasen. In einer Seminarphase zu Beginn der [Einführungsphase] reisen die Schüler/innen für ein bis zwei Tage gemeinsam mit ihren Klassenlehrer/innen in ein Tagungshaus [am TWG integriert in den Oberstufenworkshop]. Im Seminar, das entweder von schulinternen oder externen Referent/innen durchgeführt werden kann, geht es um Biographie und Lebenslauf. Die Teilnehmer/innen sollen sich ihrer Stärken und Schwächen bewusst werden und motiviert werden, ihre Kompetenzen weiterzuentwickeln. In einer zweiten, freiwilligen Modulphase können interessierte Schüler/innen aus verschiedenen Angeboten zwei Kurse wählen, die sie besonders ansprechen. Körpersprache, Rhetorik, Präsentationstechniken, Zeitmanagement, Lerntechniken, Lebensentwürfe sind einige Beispiele für diese Angebote, die schulübergreifend angeboten werden. Die Schulen erhalten neben der inhaltlichen und organisatorischen Begleitung auch eine finanzielle Förderung zur Durchführung der ersten Seminarphase. Hinzu kommt die [kostenlose] Teilnahme an den Kursen (Modulen) für interessierte Schüler/innen in der zweiten Phase.”

Quelle: Homepage des Landesinstituts für Pädagogik und Medien des Saarlandes

LINKS

Spatenstich
zum Neubau

Endlich: Neubau der Schülerbibliothek und des Lernlabors mehr...

Tag der
offenen Tür

mehr...