24.11.2017 :: Sie befinden sich hier: Aktuelles / letzte News
Planspiel Börse

21.11.2017

Das Team des TWG besteht aus (v.l.n.r.): Marisa Krüger, Alina Stein, Johanna Kiefer, Nadja Wallerich, Clarissa Bauer, Joana Leist, Michaela Breunig

Auch in diesem Jahr hat wieder eine Schülergruppe am Planspiel Börse der Kreissparkassen teilgenommen. Die Idee dieses Planspiels ist es Wirtschaftskenntnisse junger Menschen zu verbessern. Das Börsenspiel vermittelt spielerisch Grundkenntnisse über die Funktionsweise der Börse. Es ermuntert die Teilnehmer sich aktiv mit den Kapitalmärkten und dem aktuellen Wirtschaftsgeschehen auseinanderzusetzen.  
Im Jahr 1983 ist der Wettbewerb mit über 4.500 Teams gestartet. 2017 hat sich das Planspiel Börse mit heute rund 40.000 Teams und insgesamt 140.000 Teilnehmern zu Europas größtem Börsenplanspiel entwickelt. Das Planspiel Börse ist ein rund zehnwöchiger Online-Wettbewerb, bei dem Schüler und Studenten mit fiktivem Kapital (50 000 Euro) an der Börse handeln und Strategien testen. Es gewinnen die Teams, die durch den Kauf und Verkauf von konventionellen und nachhaltigen Aktien den größten Wertzuwachs in ihrem virtuellen Depot erzielen.  


zum Newsarchiv