19.10.2017 :: Sie befinden sich hier: Projekte + AGs / UNESCO Projektschule

UNESCO-Projektschule

Seit dem 31.06.2005 hat unsere Schule den Status einer anerkannten UNESCO-Projektschule. Unser Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern die Werte der UNESCO zu vermitteln. Dies bedeutet beispielsweise ein besonderes Engagement in der Friedens- und Umwelterziehung, in der Demokratieerziehung, im Sinne eines interkulturellen Lebens, usw.

„Das übergeordnete Bildungsziel der UNESCO-Projektschulen lautet: Zusammenleben lernen in einer pluralistischen Welt in kultureller Vielfalt.“ (http://www.unesco.de/bildung/ups.html)

Die Ziele lassen sich grob in sechs Bereiche gliedern:

  • Menschenrechtsbildung und Demokratieerziehung
  • Interkulturelles Lernen, Zusammenleben in Vielfalt
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Global Citizenship
  • Freiheit und Chancen im digitalen Zeitalter
  • UNESCO-Welterbeerziehung

Durch die Teilnahme an Projekten und Aktionen lernen unsere Schülerinnen und Schüler die einzelnen Bereiche kennen und können so Erfahrungen sammeln, die über den normalen Schulalltag hinausgehen.

Beispiele:

  • Rollstuhlprojekt
  • UNESCO-Projektwoche
  • Bonn-Exkursion
  • Seminarfächer mit dem Schwerpunkt UNESCO-Welterbe
  • Seminare in Zusammenarbeit mit dem AIDS-Hilfe Saar e.V.
  • Vorträge der Deutschen Bundesbank
  • Teilnahme am Amnesty-Briefmarathon
  • Biosphärentag im Spohns Haus in Gersheim in Zusammenarbeit mit den saarländischen UNESCO-Projektschulen
  • Welterbetag in der Völklinger Hütte in Zusammenarbeit mit den saarländischen UNESCO-Projektschulen
  • Benefiz-Badminton-Turnier
  • ...

Wichtige Links:

http://www.unesco.de/home.html

http://unesaar.lpm.uni-sb.de/unschulen/



Abitur-Jubiläum
1987-2017

Ehemalige treffen sich nach 30 Jahren mehr...

Gäste am TWG

Zehn Schülerinnen und Schüler aus Lateinamerika besuchen unsere Schule mehr...